architektur

BODENSTÄNDIG
Konzept/Kuratierung/Organisation: Nicole Pruckermayr
Grafik/Ausstellungsarchitektur: Claudia Genger

samstag / 14. september 2019 / 19.00 uhr
kunsthaus muerz / walter buchebner saal

Der Fokus der Jahresausstellung „bodenständig“ im kunsthaus muerz liegt auf Kunst- und Architekturprojekten, die für die Qualität und Bedeutung von Böden als Nahrungsspender sensibilisieren. Gemeinsames Sorgetragen für unseren umgebenden Boden steht genauso im Mittelpunkt, wie die Anregung zur Erforschung der gestalteten Umgebung sowie die Beweggründe und Motive hinter scheinbaren und gerechtfertigten Bedürfnissen der Raumnutzung zu ergründen.

Mit künstlerischen Arbeiten und Beteiligungen von: Petra Buchegger, Richard Dank, Reni Hofmüller, Folke Köbberling, Martin Krondorfer, Nicole Pruckermayr, Robert Schabus, Andrea Seidling, Schüler*innen des Kolleg für MedienDesign /Krieglach unter Martin Osterider, studio Asynchrome, Studierende der Landschaftsplanung/BOKU Wien unter Maria Baumgartner, Gerlind Weber

Konzept/Kuratierung/Organisation: Nicole Pruckermayr
Grafik/Ausstellungsarchitektur: Claudia Genger

Rahmenprogramm:

Mittwoch, 2. Oktober: Vortrag von der Regionalplanerin Gerlind Weber im Haus der Architektur Graz (in Kooperation mit dem Haus der Architektur)

Samstag, 5. Oktober: Vorführung des Filmes „ERDE“ von Nikolaus Geyrhalter (Filmverleih Stadtkino Wien) anlässlich der Langen Nacht der Museen (ORF) im kunsthaus muerz.


Dauer der Ausstellung: bis Sonntag, 3. November 2019
Öffnungszeiten: Donnerstag - Samstag: 10 - 18 Uhr,
Sonntag: 10 - 16 Uhr

Eintritt frei!




Zurück zur Übersicht

kh

kunsthaus muerz