Berührungspunkte
Christine Ulm über ihren Vater Walter Ulm

bildende kunst

Berührungspunkte
Christine Ulm über ihren Vater Walter Ulm

bis sonntag / 2. oktober 2016
galerie kunsthaus muerz

Die vielfältigen, geerbten Materialien ihres Vaters - Walter Ulm - haben die Künstlerin - Christine Ulm - angeregt, einige eigene künstlerische Objekte daraus zu erarbeiten.
mehr >



Verena Winiwarter
Umweltgeschichte - Zeitreisen in die Vergangenheit um der Zukunft willen

schnupperhochschule

Verena Winiwarter
Umweltgeschichte - Zeitreisen in die Vergangenheit um der Zukunft willen

mittwoch / 14. september 2016 / 19.15 uhr
kunsthaus muerz

Was kann die Umweltgeschichte? Sie macht Wissen aus der Vergangenheit verfügbar. mehr >


Schmieds Puls
»I care a little less about everything now«

alternate

Schmieds Puls
»I care a little less about everything now«

samstag / 17. september 2016 / 20.00 uhr
kunsthaus muerz

Mira Lu Kovacs - Gesang, Gitarre
Walter Singer - Kontrabass
Christian Grobauer - Schlagzeug
mehr >


»Das Nachleben eines Gedichts«
Reinhard Priessnitz: triest

autorInnensymposium

»Das Nachleben eines Gedichts«
Reinhard Priessnitz: triest

22. bis 25. september 2016
kunsthaus muerz

Konzept: Thomas Eder, Franz Kaltenbeck mehr >


»Ghegas Welterbebahn und die neue Südbahn«

welterbe semmeringbahn

»Ghegas Welterbebahn und die neue Südbahn«

5. bis 8. oktober 2016
kunsthaus muerz

Programmgestaltung
Klaus Rießberger
Peter Veit
Ursula Horvath
Robert Lotter
mehr >


 Norbert Trummer / Bodo Hell 
»kein Maulwurfshügel« 
topo-graphische SemmeringBilder
Ausstellung und Buchpräsentation

bildende kunst

Norbert Trummer / Bodo Hell
»kein Maulwurfshügel«
topo-graphische SemmeringBilder
Ausstellung und Buchpräsentation

mittwoch / 5. oktober 2016 / 19.00 uhr
kunsthaus muerz / walter buchebner saal

Der bildende Künstler Norbert Trummer und der Poet Bodo Hell beschäftigen sich im Auftrag des kunsthauses muerz im Rahmen einer Ausstellung und eines Buchprojektes mit dem Semmering. mehr >


Roland Grabner: 
Wie lernt unser Gehirn wirklich?
Weit verbreitete Neuromythen unter der Lupe.

schnupperhochschule

Roland Grabner:
Wie lernt unser Gehirn wirklich?
Weit verbreitete Neuromythen unter der Lupe.

mittwoch / 19. oktober 2016 / 19.15 uhr
kunsthaus muerz

Der Einsatz von neurowissenschaftlichen Methoden in der Lehr- und Lernforschung führte nicht nur zu neuem Wissen darüber, wie unser Gehirn lernt, sondern auch zur Erkenntnis, dass zahlreiche falsche Vorstellungen hierzu bestehen. mehr >



kh

kunsthaus muerz