ALMA und GUSTAV

classic 22/23

NFM Leopoldinum Kammerorchester Breslau

Agata Zubel – Sopran

Ernst Kovacic – Dirigent

 

Lieder von Alma und Gustav Mahler

In Kooperation mit dem IMAGO DEI FESTIVAL, Krems.

Die Sopranistin und Komponistin Agata Zubel und das NFM Kammerorchester Leopoldinum aus Breslau präsentieren unter der Leitung von Ernst Kovacic im kunsthaus muerz ein außergewöhnliches und aufschlussreiches Programm:

Neun Lieder von Alma Mahler werden Liedern von Gustav Mahler gegenübergestellt.
Es ist allgemein bekannt, dass Alma bei Alexander Zemlinsky Kompositionsstudien betrieben, ihr Mann Gustav aber seiner Frau das Komponieren eigentlich verboten hatte.
Einige Lieder Almas sind erhalten geblieben und teils in der Fassung für Singstimme und Klavier veröffentlicht worden. Neun davon hat Agata Zubel für Stimme, Streicher und Harfe orchestriert. Gustavs „Lieder eines fahrenden Gesellen“ und „Rückert – Lieder“ hat Ernst Kovacic für die gleiche Besetzung adaptiert.

In der Gegenüberstellung fallen sofort die Unterschiede der Textwahl auf:
Während Alma vorwiegend Texte vertont, die dem unverwechselbaren Erlebnis des Augenblicks oder einer Stimmung verpflichtet sind, bevorzugt Gustav Texte, die das persönliche Empfinden in eine höhere allgemeingültigere Bedeutungsebene zu heben versuchen. Diese Gegenüberstellung lässt das Publikum die innere Dramatik der Ehe Almas mit Gustav Mahler deutlich spüren.

Das NFM Kammerorchester wird überdies am Beginn des ersten und zweiten Teils des Programms mit einer Sinfonietta von Grazyna Baczewicz und den knappen „Ukrainischen Skizzen“ von Joseph Koffler eine musikalische polnische Visitenkarte präsentieren.

 

Programm:

Grazyna Baczewicz (1909-1969)
Sinfonietta für Streichorchester (1935)
Allegro
Andante
Vivace

Alma Mahler (1879-1964)
Fünf Lieder
arr. Agata Zubel
1. Die stille Stadt
2. In meines Vaters Garten
3. Laue Sommernacht
4. Bei dir ist es traut
5. Ich wandle unter Blumen


Vier Lieder
arr. Agata Zubel
1. Licht in der Nacht
2. Waldseligkeit
3. Ansturm
4. Erntelied


*********


Joszef Koffler (1896-1944):
Ukrainische Skizzen für Streicher op.27


Gustav Mahler (1860-1911)
Lieder eines fahrenden Gesellen
arr. Ernst Kovacic
1. Wenn mein Schatz Hochzeit macht
2. Ging heut‘ Morgen über’s Feld
3. Ich hab‘ ein glühend Messer
4. Die zwei blauen Augen von meinem Schatz


Rückert-Lieder
arr. Ernst Kovacic
1. Liebst Du um Schönheit
2. Ich atmet´ einen linden Duft
3. Ich bin der Welt abhanden gekommen
4. Blicke mir nicht in die Lieder!
5. Um Mitternacht

 

 

Copyright Foto: Lukasz Rajchert

 

Kartenpreise und Abos: Einzelkarten: 39€/29€, Einzelabo: 189€/129€, Partnerabo: 339€

 

 

Gefördert vom „Ministerium für Kultur und Nationales Erbe“ im Rahmen des „Inspiring Culture“ – Programm

PL_Logo

Infos & Tickets

Do / 30.03.2023
19.30 Uhr
kunsthaus muerz
€ 39,--

Ähnliches

Di / 11.06.2024