ALOIS TÖSCH »unter Bäumen«

Der Autodidakt – Alois Tösch arbeitet hauptberuflich für die österreichischen Bundesforste – bevorzugt Landschaftsmotive, wobei in den vergangenen Jahren der Watzmann, das Ötschermassiv, sowie der Schlern in Südtirol mehrfach dramatisch in Szene gesetzt wurden. Neben den atmosphärisch im Wandel von Jahres- bzw. Tageszeiten beobachteten Gebirgsporträts, sind es die delikaten, ornamental/perspektivischen Rahmensysteme, welche den Blick des Betrachters zu fesseln verstehen und in ihrer formalen Verschränkung mit der eigentlichen Bilderzählung eine genuine Erfindung des Künstlers darstellen. Vor zwei Jahren begann der Künstler zwar sein Themenrepertoire auf Seestücke auszuweiten, dennoch kommt dem Wald in seinen unterschiedlichsten Erscheinungsformen die zentrale Rolle zu. Dauer der Ausstellung: bis Sonntag, 23. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Samstag: 10 – 18 Uhr, Sonntag: 10 – 16 Uhr Eintritt frei

Infos & Tickets

Fr / 17.05.2019  - So / 23.06.2019
Uhr
galerie kunsthaus muerz

Ähnliches

Do / 17.12.2020  - So / 31.01.2021