»art & function« kuratiert von Sabine Kienzer

bildende kunst Jahresmuseum 2016 »art & function« kuratiert von Sabine Kienzer einführende Worte von Patricia Grzonka 11.11.2016 bis 15.01.2017 kunsthaus muerz / walter buchebner saal Künstlerinnen: Gerry Ammann, Katrina Daschner, Carla Degenhardt, Ines Doujak, Sylvia Eckermann, Manfred Erjautz, Mathis Esterhazy, Sofia Goscinski, Christine und Irene Hohenbüchler, Ewa Kaja, Mihaela Kavdanska, Brigitte Kowanz, Constantin Luser, Sabine Ott, Werner Reiterer, Hans Schabus, Nita Tandon, Jochen Traar, transparadiso und Markus Wilfling. Die Ausstellung \"art & function\" präsentiert zeitgenössische KünstlerInnen, die sich durch spartenübergreifendes Denken und Agieren auszeichnen und die Gestaltung funktionaler Exponate in ihr Œuvre integrieren. Der skulpturale Aspekt geht hier mit dem praktikablen eine Symbiose ein unter Beibehaltung des eigenen inhaltlichen Schwerpunkts – die den KünstlerInnen eigene Formen- und Materialsprache steht dabei stets im Vordergrund. Skulpturen mit Gebrauchsfunktion vermitteln das Dazwischen, indem sie es benutz- und erfahrbar machen und BetrachterInnen zum Partizipieren einladen. Sie sind kommunikative Kunstwerke, über die sich verbindende und zugleich trennende Aspekte zu Kunst, Architektur und Design herausfinden lassen und deren Definitionen und Sichtweisen thematisieren: Die künstlerische Position, die Etikettierung ihrer Begriffe, Zugangsbeschreibungen wie Oberfläche und Form oder Substanz und Gebrauch betonen das Verhältnis und die gegenseitige Beeinflussung zwischen den drei Disziplinen (Sabine Kienzer). Dauer der Ausstellung: bis Sonntag, 15. Jänner 2017 Öffnungszeiten: Donnerstag – Samstag: 10 – 18 Uhr, Sonntag: 10 – 16 Uhr Am 24., 25. und 31. Dezember 2016, so wie am 1. Jänner 2017 bleibt die Ausstellung geschlossen. [b]freier Eintritt [/b] [b]Shuttlebus-Service zur Eröffnung am 11. November 2016:[/b] 17.30 Uhr ab 1010 Wien, Universität für angewandte Kunst Wien, Oskar-Kokoschka-Platz 2; 22.30 Uhr retour Verbindliche Anmeldung bitte bis 01. November 2016 unter +43 3852 5620

Infos & Tickets

Fr / 11.11.2016  - So / 15.01.2017
16.00 Uhr
kunsthaus muerz

Ähnliches

Mo / 01.02.2021