AUFZEICHNUNGEN AUS DER UNTERWELT

Kinomontag

Einführung:  Robert Reinagl und Traude Holzer

 

Im Milieu der Wiener Unterwelt der 1960er Jahre herrscht Unruhe. Mitten im Geschehen stehen der Wienerlied-Sänger Kurt Girk und sein legendärer Freund Alois Schmutzer.
Beide müssen ihre Nähe zum illegalen Kartenspiel ( „Stoß“) nach einem umstrittenen Prozess mit langen Haftstrafen büßen. Die charismatischen Protagonisten erzählen über diese Zeit aus einer noch nie gezeigten Position.

 

 

standbild_01_kurt_16_9_1(c) StadtkinoFilmverleih


standbild_04(c) StadtkinoFilmverleih

Romy-Verleihung 2020
Auszeichnung in der Kategorie BESTE KINO DOKU

Auszeichnung in der Kategorie
BESTE PRODUKTION KINOFILM

Diagonale 2021
Auszeichnung mit dem Kodak Analog Filmpreis
Tizza Covi und Rainer Frimmel

Auszeichnung als bester Dokumentarfilm
Tizza Covi und Rainer Frimmel

 

Verleih Stadtkino Wien 

 

Aufgrund der aktuellen Vorschriften sind für die Veranstaltungen Platzreservierungen unter kunst@kunsthausmuerz.at oder von Mo. – Fr. von 10.00 bis 15.00 Uhr unter +43 3852 56200 erforderlich. Alle Veranstaltungen erfolgen unter Einhaltung der jeweils aktuellen Sicherheitsvorschriften.

 

Infos & Tickets

Mo / 23.08.2021
19.00 Uhr
kunsthaus muerz
€ 10