Chorus sine nomine

[b]Chorus sine nomine Leitung Johannes Hiemetsberger Stefan Foidl / Live-Elektronik MGV Mürzklang Leitung Birgit Leistentritt[/b] CORI SPEZZATI IV Striggio (1536 – 1592) Ecce beatam lucem für 40 Stimmen in 10 Chören C. non Papa (16. Jahrhundert) Sanctus (Improvisationen) G. Schedl (1957 – 2000) Pater noster für vier Chöre a cappella J. Gallus (1550 – 1591) Missa Canonica Vokalimprovisationen mit Live-Elektronik In der vierten Auflage seiner Reihe vielstimmiger Vokalmusik wendet sich der chorus sine nomine einer neuen Begegnung zu: Neben vielchörigen Meisterwerken der Renaissance und der Gegenwart erklingen bei CHORI SPEZZATI IV auch Improvisationen für Chor und Live-Elektronik, die das Publikum mit einmaligen Klangwelten konfrontieren. Einzelkarten Euro 24.- / 14.- Einzelabonnement Euro 72.- / 42.- Partnerabonnement (für zwei Personen) Euro 122.-

Infos & Tickets

Mi / 16.06.2010
19.30 Uhr
kunsthaus muerz / anton webern saal

Ähnliches

Fr / 27.11.2020  - So / 17.01.2021