Der große BIO-Schmäh Clemens G. Arvay

Der Bio-Markt boomt, der Umsatz mit biologischen Lebensmitteln beträgt in Österreich mehr als eine Milliarde Euro. Den allergrößten Teil des Kuchens schneiden sich die Supermarktkonzerne und Discounter ab. Der Agrarbiologe Clemens G. Arvay ging in monatelangen Recherchen der Frage nach, ob \"Bio\" in die falschen Hände geraten ist. Bei seiner Reise durch den Bio-Massenmarkt waren die Ausgangspunkte die vollmundigen Versprechen der Bio-Werbung. Doch anstatt auf idyllische Bio – Bauernhöfe und glückliche Tiere stieß er auf Tierfabriken, industrielle Landwirtschaft, Kleinbauernsterben, prekäre Arbeitswelten und jede Menge Greenwash. [b]freier Eintritt[/b]

Infos & Tickets

Di / 19.06.2012
19.00 c.t. Uhr
kunsthaus muerz / clix

Ähnliches