Dimitré Dinev & Wladigeroff Brothers & Band Lesung mit Musik

Dimitré Dinev wurde 1968 in Bulgarien geboren, besuchte in Plovdiv das Bertold-Brecht-Gymnasium und legte dort 1987 die Reifeprüfung ab. 1990 floh er über die "Grüne Grenze" nach Österreich, wo er nach einigen Jahren Gelegenheitsarbeit in Wien Philosophie und russische Philologie studierte. Heute lebt Dimitrè Dinev mit seiner Familie als freier Schriftsteller in Wien. Seit 1991 schreibt er in deutscher Sprache Drehbücher, Erzählungen, Theaterstücke und Essays. Mit "Engelszungen", einem Familienroman, schaffte er 2003 seinen literarischen Durchbruch. Die Werke des Autors sind mittlerweile in 15 Sprachen übersetzt. Binnen kürzester Zeit hat sich das von den Brüdern Wladigeroff gegründete Quintett in die höchsten Ränge der nationalen und internationalen Jazzszene hochgespielt. Folkloristische Klänge werden gekonnt mit Eigenkompositionen vermischt und zum Teil auf traditionellen bulgarischen Instrumenten gespielt. Das Ergebnis ist eine mitreißende explosive Mischung, die jedes Publikum verzaubert. Aleksander Wladigeroff glänzt auf Flügelhorn und Trompete, während sein Bruder auf dem elektronischen Klavier brilliert, der Sopran-Saxaphonist Andrej Prozorov und der Bassist Philipp Moosbrugger beeindrucken durch ihren erdigen Groove und rhythmische Präzision. Literatur und Musik lassen einen unvergesslichen Abend erwarten. [b]6€ | 4€[/b] für Kinder und Jugendliche unter19 Jahren ist der Eintritt frei

Infos & Tickets

Fr / 16.11.2012
19.00 Uhr
kunsthaus muerz / clix

Ähnliches

Do / 22.10.2020