Doppelfehler – Ein Rosenkrieg

Fünf Jahre nach ihrer Scheidung treffen Alexandra und George zufällig wieder aufeinander. Sie hat gerade wieder geheiratet, er sucht sein vermeintliches Glück in wechselnden Beziehungen. Es fliegen die Fetzen, gleichzeitig aber prickelt es. Ihre kleinen Boshaftigkeiten und Spötteleien können nicht verbergen, daß sie ohne einander noch weniger auskommen als miteinander. Der Funke sprüht wie am ersten Tag, obwohl sie es nach lautstarken Ehejahren besser wissen sollten. Denn jetzt stellt sich ihnen und dem Publikum die Frage, ob dies vielleicht der Aufschlag zu einem „Doppelfehler“ war. Die durch ihre konsequente Theaterarbeit nicht nur in Mürzzuschlag bestens bekannte THEO Studiobühne bringt mit Doppelfehler einen Rosenkrieg als großes Unterhaltungstheater auf die Bühne. Eine hinreißende Sigrid Sattler im Widerstreit mit einem nicht minder „glaubwürdigen“ Peter Faßhuber.

Infos & Tickets

Mo / 13.12.2004

Ähnliches

Fr / 18.06.2021