Einladung zu den interaktiven Sommermatineen des Jess-Trio-Wien in Mürzzuschlag / Semmering…

Das Jess-Trio-Wien – die Geschwister Elisabeth, Johannes und Stefan Jess-Kropfitsch – laden wieder zu Sommer-Matineen in Mürzzuschlag am Semmering ein, die im kunsthaus muerz und in der Villa Kaiserstein stattfinden: Die Termine der sechs Sommer-Matineen sind: 10. August – 15. August 2010 Folgender Zeitplan ist vorgesehen: Um 10.30 Uhr begrüßen wir unsere Gäste mit einem Sektempfang im Foyer des kunsthaus muerz, Mürzzuschlag, Wiener Straße 35. Um 11 Uhr hält der Komponist und Kenner der internationalen Musikszene Dr. Rainer Bischof einen kurzen Einführungsvortrag und referiert über musikphilosophische Zusammenhänge. Um 11.30 Uhr beginnt das Konzert des Jess-Trio-Wien im anton webern saal des kunsthauses mit den von Künstlern und Besuchern der interaktiven Festwoche spontan ausgesuchten Werken. Die Werkliste ist angeschlossen. Nach dem Konzert erfolgt um 13.00 Uhr die Fahrt der Gäste zur Villa Kaiserstein zum täglich neu \"komponierten\" Spezialitäten-Buffet mit Speisen und Getränken. Im Anschluss an das Mittagessen beginnt gegen 14 Uhr im Musiksalon der Villa Kaiserstein das Jugend-Konzert von Sophie, Paul, Theresa, Clemens, David und Marie Isabel Kropfitsch. Danach schließt der offizielle Teil des Sommer-Festtages bei Kaffee und Kuchen. Gegen 15.30 Uhr können, abhängig von der Wetterlage, Ausflüge der Gäste gemeinsam mit den Künstlern und deren Angehörigen gemacht werden: Etwa Besuche des Südbahn- und Brahmsmuseums, eine Besichtigung des Neuberger Münsters, eine geführte Wanderung auf den Moschkogel zu den Windrädern, ein Ausflug zum Hotel Panhans am Semmering, eine Wanderung durch die Mürz-Au bis zum Wehrkraftwerk oder eine Pilzexkursion in den Wäldern um Kaiserstein unter Führung des Hausherrn. [b]Künstler:[/b] Elisabeth Jess-Kropfitsch / Violine Johannes Jess-Kropfitsch / Klavier Stefan Jess-Kropfitsch / Cello Marie Isabel Kropfitsch / Violine Nora Romanoff-Schwarzberg / Viola Joachim Murnig / Schlagzeug [b]Die Werke:[/b] [b]W.A. Mozart (1756 – 1791) [/b] Sonate für Violine und Klavier A-Dur, KV 526 Trio für Violine, Viola und Klavier Es-Dur, KV 498 (\"Kegelstatt\" Trio) Streichquartett B-Dur, KV 458 (\"Jagdquartett\") [b]Ludwig v. Beethoven (1770 – 1827) [/b] Trio c-moll, op. 1 Nr. 3 Trio B-Dur, op. 11 (\"Gassenhauer\" Trio) Trio B-Dur, op. 97 (\"Erzherzog\" Trio) [b]Franz Schubert (1797 – 1827)[/b] Sonate für Cello und Klavier a-moll \"Arpeggione\" Trio B-Dur, op. 99 Trio Es-Dur, op. 100 \"Notturno\"Es-Dur, op. posthum D 897 [b]Frédéric Chopin (1810 – 1849)[/b] Trio g-moll, op. 8 [b]Robert Schumann (1810 – 1856)[/b] Streichquartett A-Dur, op. 41 Nr. 3 [b]Franz Liszt (1811 – 1886)[/b] Ungarische Rhapsodie IX Originalfassung für Klaviertrio [b]Antonin Dvorák (1841 – 1904)[/b] Rondo für Violoncello und Klavier Sonatine für Violine und Klavier G- Dur, op. 100 Trio B-Dur, op. 21 Trio e-moll, op. 90, (\"Dumky\" Trio) [b]Gustav Mahler (1860 – 1911)[/b] Klavierquartett a-moll [b]Richard Strauss (1864 – 1949)[/b] Sonate für Violine und Klavier Es-Dur, op. 18 [b]Alexander von Zemlinsky (1872 – 1942)[/b] Trio op. 3 [b]Arnold Schönberg (1874 – 1951)[/b] \"Verklärte Nacht\" in der Fassung für Klaviertrio von Eduard Steuermann [b]Anton von Webern (1883 – 1945)[/b] Variationen op. 24 für Klavier solo Vier Stücke op. 7 für Geige und Klavier Drei Stücke op. 3 für Cello und Klavier [b]Hanns Eisler (1898 – 1962)[/b] Duo op. 7 / 1 für Violine und Violoncello [b]Dimitri Schostakowitsch (1906 – 1975)[/b] Trio op. 8 Nr. 1 Trio e-moll, op 67 Nr. 2 Rainer Bischof (*1947) Trio für Klavier, Violine, Cello op. 26 Klaviertrio mit Schlagzeug (Uraufführung) Trio fragile Klavierstück \"Breueriana\" für Violine solo [b]Anreise und Übernachtung[/b] Wegen der beschränkten Teilnehmerzahl bitten wir um telefonische Voranmeldung unter +43 3852 3306 oder +43 664 511 0433 bzw. mittels E-Mail: jess-trio-vienna@aon.at oder kunst@kunsthaus.muerz.at Der Kostenbeitrag für einen Festtag (inkl. Sekt-empfang, Vortrag, Konzert, Jugendkonzert, täglich wechselndem Mittagsbuffet mit Getränken, Kaffee und Kuchen) beträgt € 38,-. Für Besucher mehrerer Festtage ermäßigt sich der Kosten-beitrag auf je € 30,-. Für Gäste, die einige Tage oder die gesamte interaktive Festwoche in Mürzzuschlag bleiben wollen, besteht die Möglichkeit, im **** Hotel Winkler am Hauptplatz von Mürzzuschlag Aufenthalt zu nehmen. Die Preise für Übernachtung mit Frühstück: Doppelzimmer € 58,- (ab 2 Tagen € 53,-, ab 4 Tagen € 48,-) pro Person Einzelzimmer € 68,- (ab 2 Tagen € 63,-, ab 4 Tagen € 58,-). Reservierungen bitte unter der Nummer +43 3852 420 00 vorzunehmen. Weitere Übernachtungsmöglichkeiten können über das \"Stadtmarketing Mürzzuschlag\" unter +43 3852 3399 oder via Fax unter der Nummer +43 3852 3399/30 arrangiert werden. Die Anfahrt von Wien mit dem Zug erfolgt zum Bahnhof Mürzzuschlag, der fünf Gehminuten vom kunsthaus muerz, Wienerstraße 35, entfernt ist. Taxis stehen auch bereit. Mit dem Auto gelangen Sie über die Südautobahn A2 und die Autobahn S6 nach Mürzzuschlag. Bitte wählen Sie die Abfahrt Mürzzuschlag Ost. Sie können Ihr Auto bequem im städtischen Parkhaus im Zentrum von Mürzzuschlag parken, das wenige Gehminuten vom kunsthaus muerz entfernt ist. [b]Konzertkarte mit Sektempfang und Vortrag € 20,-[/b]

Infos & Tickets

Di / 10.08.2010  - So / 15.08.2010
10.30 - ca. 16.30 Uhr
kunsthaus muerz / villa kaiserstein

Ähnliches

Fr / 18.09.2020  - Mi / 11.11.2020