FRITZ PANZER

Der 1945 in Judenburg geborene, an der Wiener Akademie der bildenden Künste bei Gütersloh und Mikl ausgebildete Künstler zählt zu den autonomsten und konsequentesten Malern der heimischen Szene. Die Balance von figuraler Darstellung alltäglicher Gegenstände und Abstraktionen sind Hauptthemen über die Jahre. Die Ausstellung in den Räumen der galerie kunsthaus muerz zeigt das vielschichtige Schaffen Fritz Panzers nicht nur in Malerei und Grafik, sondern auch den Übergang zum Objekt. Die Ausstellung bleibt bis Sonntag, 8. Juni 08 geöffnet. foto / ausschnitt : © Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum Öffnungszeiten: Donnerstag – Samstag 10 – 18 Uhr Sonntag 10 – 16 Uhr

Infos & Tickets

Fr / 16.05.2008  - So / 08.06.2008
galerie kunsthaus muerz

Ähnliches