H.C. Artmann \"Sämtliche Gedichte\"

Kurz vor seinem Tod im Spätherbst 2000 hat H.C. Artmann noch einmal die Werkausgabe seiner Gedichte überarbeitet – neue Gedichte hinzugefügt, einige wenige ausgesondert, manche in andere Reihenfolge gebracht. Mit dem jetzt im Jung und Jung Verlag erschienenen Band \"Sämtliche Gedichte\" liegt so etwas wie das dichterische Vermächtnis H.C. Artmanns vor. Der Abend im \"kunsthaus muerz\" soll das Werk dieses \"Fürsten der Dichtung\" (Oskar Pastior) würdigen. Rosa und Emily Artmann lesen als Frau und Tochter, die selbst auf ein literarisches bzw. filmkünstlerisches Werk blicken können. Mit Peter Ahorner und Ignaz Kirchner lesen zwei Freunde, deren Vortrag dem Werk Artmanns eine Stimme gibt.

Infos & Tickets

Mo / 23.06.2003

Ähnliches

Do / 03.12.2020  - Mo / 01.02.2021