Heinz Holecek liest Karl Kraus, Stefan Zweig, Egon Friedell und andere …

Heinz Holecek ist auch Schauspieler, Regisseur, Parodist und großartiger Vortragender von bedeutsamen literarischen Miniaturen. Die literarische Blüte des Wien der 1910er und 1920er Jahre hat es Heinz Holecek besonders angetan. In seinem einfühlsamen Vortrag ausgewählter Werke von Karl Kraus, Egon Friedell, Stefan Zweig, Anton Kuh und anderen lässt Holecek diese bedeutsame Epoche neu erstehen. Er ermöglicht in der Auswahl und Zusammenschau einen neuen Blick auf die beißende Satire, mit der sich die Autoren gesellschaftlichen Zwängen und Verlogenheiten ebenso nähern wie der Katastrophe des Ersten Weltkriegs. Kartenpreise: 8,- / 6,-

Infos & Tickets

Di / 05.05.2009
19.30 Uhr
kunsthaus muerz / clix

Ähnliches

Mo / 01.02.2021