Heinz Pacher

Der in Mürzzuschlag lebende Künstler Heinz Pacher malt Bilder, die in einem kreativen Prozess, in der permanenten Auseinandersetzung mit Farben, Formen und Strukturen, entstehen. Seine Bilder sind zumeist abstrakt, ohne die Absicht Geschichten in traditioneller Art zu erzählen, sondern setzen eine lebendige Kreativität frei, die sich im Umgang mit Farben und Formen in den einzelnen Motiven manifestiert. Es handelt sich hierbei um Malerei als Empfindung, die einerseits über ein hohes Maß an Reduktion verfügt, andererseits doch aufgrund ihrer intensiven Farblichkeit Opulenz und Fülle erreicht. Wir sind in Heinz Pachers Bildern also einer Dialektik auf der Spur, die zeigt, dass es Zusammenhänge gibt, die interessanter sind als der Nachweis, was sich alles gegenseitig ausschließt. Dauer der Ausstellung: bis Sonntag, 27. Februar 2011 Öffnungszeiten: Donnerstag – Samstag: 10 – 18 Uhr Sonntag: 10 – 16 Uhr, für Gruppen auch nach Vereinbarung [b]freier Eintritt[/b]

Infos & Tickets

Fr / 04.02.2011  - So / 27.02.2011
galerie kunsthaus muerz

Ähnliches

Fr / 18.09.2020  - Mi / 11.11.2020