Kevin Krennhuber: Saiblingsschmaus & Alpendilemma

»aufTrieb 2020« Kabarett / Szenische Lesung / Saiblingsvariationen

ab 10.00

Führung Pretulsaibling mit Martin Traxler

ab ca 10.45

Lesung/Kabarett Kevin Krennhuber

ab ca 11.45

Variationen vom Pretulsaibling (kalt, ca zehn verschiedene)

Kevin Krennhuber liest eine Textauswahl von der Wiener Gruppe über Ernst Jandl bis Reinhard P. Gruber und vollendet so die Serie, die während der Veranstaltungssperre für ON-kultur entstanden ist. Zudem liest Kevin Krennhuber erstmalig Auszüge aus dem Theater-Kabarett Alpendilemma. das sich humorig brandaktuellen Problemstellungen im alpinen Raum widmet und im September Premiere feiert.

Kevin Krennhuber ist Schauspieler, Sprecher und Radiomoderator in Wien. Er betreibt ein eigenes Homerecording Studio. Bekannt aus ORF III und 88.6.

 

Pretulsaibling

Im hinteren Pretulgraben, eingebettet zwischen Hochwald und Bach, findet man Traxlers Pretulsaibling: Mit viel Begeisterung und Gespür haben Martin und Elke Traxler ihren Feriensitz in eine eigene reine Fischzucht verwandelt (die Fische vermehren sich selbst, es werden keine zugekauft), um ein hochwertiges regionales Produkt anbieten zu können.

Erzeugt werden Frischfisch im Ganzen oder filetiert (auf Vorbestellung), heiß- und kaltgeräucherter Saibling, Gravetsaibling, Saiblingskaviar und diverse schmackhafte Fischaufstriche (z.B. Saiblingsleberpastete und Saiblingsverhakertes).

Das Highlight ist jedoch die sogenannte Erlebnisgastronomie: Vor dem Essen werden die Gäste durch die Anlage geführt, auf Wunsch kann man den Fisch auf seinem Weg vom Fang bis auf den Teller begleiten.

Neu sind eine nach den gleichen Prinzipien angelegte Steinschaf- und Weinbergschneckenzucht, entsprechende Produkte folgen demnächst.

Kosten: Saiblingsvariationen 14,-

Adresse: Pretulsaibling / Pretul 27 / 8665 Langenwang

 

»aufTrieb 2020« 1. Juli – 8. August 2020

Eine Veranstaltungsreihe, die in ihrer Gestaltung die Diversität der Welterbe-Region Semmering-Schneealpe mit ebenso vielfältigen Kulturveranstaltungen verbindet. Innovative Betriebe und Lokale bieten dabei Bühne und Spielfläche, zukunftsweisende Themen, wie etwa Erneuerbare Energien, werden selbst in den Mittelpunkt der künstlerischen Auseinandersetzung gestellt. Auftrieb ist in diesem Jahr auch Zeichen einer Rückkehr: Unter dem Titel exile/out of exile wurden während der Zeit der Veranstaltungssperre neue Online-Formate entwickelt, die nun im realen Raum weitergeführt oder vollendet werden. Kulisse stellt die Region selbst und reichhaltig: Der größte Teil der Veranstaltungen soll unter freiem Himmel stattfinden. Geführte Wander- oder Radetappen verbinden dabei die Gemeinden und Veranstaltungsorte der Welterbe-Region Semmering-Schneealpe.

Programmgestalter: Werner Schwaiger

Aufgrund der aktuellen Vorschriften sind für die Veranstaltungen Platzreservierungen unter

kunst@kunsthausmuerz.at oder von Mo. – Fr. von 10.00 bis 15.00 Uhr unter +43 3852 56200 erforderlich.

Alle Veranstaltungen erfolgen unter Einhaltung der jeweils aktuellen Sicherheitsvorschriften.

Infos & Tickets

So / 26.07.2020
10.00 Uhr
Langenwang / Pretul / Pretulsaibling
€ 14