Lange Nacht der Museen

Konzert & Bildende Kunst

ab 18.00 Uhr

Die von Studio Magic für das kunsthaus muerz kuratierte Ausstellung „Bruchstellen zwischen Industrie – Lebensraum – Tourismus“ sucht im Mürztal und andernorts nach Unregelmäßigkeiten die auftreten, wenn sich das Kräfteverhältnis zwischen diesen einzelnen Bereichen verändert. Die Auswirkungen kann man analysieren, wenn ihr Eintreten bereits einige Zeit zurückliegt und man Aufzeichnungen darüber zur Verfügung hat. Oder sie finden gegenwärtig statt und man kann sie selbst beobachten. Wie aber können wir nach zukünftigen Unregelmäßigkeiten Ausschau halten, sie finden und benennen?

18.30 Uhr

Le Bar Futur

Das kunsthaus muerz und Studio Magic laden Sie, Besucher*innen jedes Alters, ein in unsere Bar, die nur an einem Abend dieses Jahr geöffnet hat. Sie alle sind als Spezialist*innen geladen, deren Ideen dazu beitragen können diverse zukünftige Möglichkeiten zu ergründen.

19, 20, 21 Uhr

ZUM UNWIDERRUFLICH ERSTEN MAL!

Mit Traude Holzer, Robert Kolar und Helmut Stippich

Wenn eine Steirerin, ein Wiener und ein Kärntner erstmals aufeinander treffen, gibt es naturgemäß künstlerischen Funkenflug. Und so darf man sich bei diesem artifiziellen Dreiländertreffen auf Kabarettchansons und zwerchfellreizende Wienerlieder aus den Federn von Georg Kreisler, Gerhard Bronner, Armin Berg und Hermann Leopoldi sowie auf rezitierte Kleinkunstwerke von Fritz Grünbaum, Karl Farkas und Maxi Böhm freuen.

Fotografie: © Peter. H. Hoffmann

 

Infos & Tickets

Sa / 03.10.2020
18.00 Uhr
kunsthaus muerz

Ähnliches