Michael Blank – ZEICHNUNGEN UND OBJEKTE

Ausstellung Michael Blank ZEICHNUNGEN UND OBJEKTE Die Ausstellung bleibt bis Sonntag, 18. Februar geöffnet Donnerstag – Samstag: 10.00 – 18.00 Uhr, Sonntag: 10.00 – 16.00 Uhr Die Tuschezeichnungen von Michael Blank definieren Orte an denen lanschaftsbildende Energien und Prozesse gerade im Ablauf sind. Der Betrachter sieht sich nicht mit einem starren Bild von Natur konfrontiert, sondern sein Blick gerät in Situationen des gerade stattfindenden Wandels. Die romantische Tradition, Naturbild als Seelenbild zu instrumentalisieren wird hier weitergetrieben an einen Ort, an dem zu lesen ist: DIE NATUR LÜGT. Im Video \"GRUBE SCHWEB\" befindet sich der Protagonist im Szenario einer apokalyptischen Zivilisationskrise, an einem Ort, der die Natur als Zufluchtsort erscheinen lässt. Das Bedrohliche ist hier das, was der Mensch als Restnatur unter seiner dünnen Schale an zivilisatorischen Verhaltensregeln aufbrechen spürt. Skulptural klar fassbar ist die in die Galerie eingezogene, aus Hanfseil geknüpfte Netzstruktur, die durch ihre Erweiterungen und Verdichtungen den Raum neu lesbar werden lässt.

Infos & Tickets

Fr / 26.01.2007  - So / 18.02.2007

Ähnliches

Do / 22.10.2020