ON-KULTUR / Crauss. DRECKIGER ALTER MANN

Literatur

Freakout-Fassungen eines uralten Jammers

„Es wurde einfach nichts mehr besser, seitdem die Mutter dich in die Stadt, mit in die Cafés

genommen hatte“ – das wusste Crauss bereits 2009 in einer in MOTORRADHELD

veröffentlichten Kindheitserinnerung. Bereits 1999 hatte er ein Heilsarmeepoem des

MUSENFLUCHT-Mitglieds Dietmar G.* zu verbessern versucht und war gecheitert (vgl. Version

2019 unten). Erst jetzt, im einundzwanzigsten Jahr, trifft der Dichter den richtigen Ton und

entlarvt, was es zu entlarven gilt. Das gelingt dem derben Deutschen einzig durch die

Austrizierung der Zustände. Aldi? Nein, Billa. Covid-Klima? Nein, Gebrestschliere. Penner?

Nein:

mit einem feitl stach der störzer dann

noch einem bmw die reifen aan

mag sein, dass man sich irgendwann

an ihn erinnern kann

 

Infos & Tickets

Do / 03.12.2020  - Mo / 01.02.2021
online

Ähnliches

Do / 25.11.2021