Preisverleihung des Fotowettbewerbs der IG Windkraft

Über 2.300 Einsendungen aus 40 Ländern gingen in der EWEA-Zentrale beim Fotowettbewerb ein. Die IG Windkraft hat mit Partnern diese Aktion mit einem eigenen Österreich-Schwerpunkt unterstützt. Mehr als 300 hochwertige Bilder stammen von heimischen Fotografen. 22 Preise gab es österreichweit zu gewinnen. Der österreichische Hauptpreis, ein Elektrofahrrad, wurde von der BEWAG gesponsert und geht an Michael Rothauer aus der Steiermark. Rothauer hat die mystische Herbststimmung des steirischen Windparks Moschkogel festgehalten. \"Als größter Windkraftbetreiber Österreichs wird jeder unserer Windparks schon zu Planungsbeginn optimal ins Landschaftsbild integriert. Mit dem Siegerbild wurde eindrucksvoll bewiesen, wie elegant sich die Windkraft in die Landschaft einfügen kann.\", so BEWAG Vorstandssprecher Michael Gerbavsits. Da die Teilnehmeranzahl bei der Vernissage begrenzt ist, ist eine Anmeldung bis zum 27. Juni notwendig. Anmeldung an: preisverleihung@igwindkraft.at Welche weiteren Bilder gewonnen haben, wird bei dieser Veranstaltung im Rahmen einer Vernissage bekanntgegeben. Ausstellungsdauer: 06. 07. 2012 bis 22. 07. 2012 Öffnungszeiten: Donnerstag bis Samstag 10:00 – 18:00 Uhr, Sonntag 10:00 – 16:00 Uhr, für Gruppen auch nach Vereinbarung [b]freier Eintritt[/b]

Infos & Tickets

Fr / 06.07.2012  - So / 22.07.2012
kunsthaus muerz / clix

Ähnliches

Fr / 03.09.2021  - Sa / 31.12.2022