Präsentation der Klassen Malerei, Grafik und Bildhauerei "In Blickweite"

Die Kunstform der Wandmalerei – der \"Murales\" – hat eine zutiefst lateinamerikanische Tradition. Ihr Zweck ist nicht nur künstlerischer Ausdruck. Zumeist drückt der Inhalt des Bildes soziale und politische Probleme des Landes aus und ist somit ein Spiegelbild der gesellschaftlichen Anliegen. Die SchülerInnen der 2C Klasse des Gymnasiums Mürzzuschlag nehmen gemeinsam mit dem bildenden Künstler Jani W. Schwob und ihrem Lehrer für Bildende Kunst, Martin Honsel, diese Kunstform auf und gestalten eine Mauer in der Mürzzuschlager Roseggergasse. Neben der Erörterung von Funktion und Relevanz von Kunst im öffentlichen Raum ist die Förderung globaler Verantwortung ein wichtiger Bestandteil des Projektes. Im Zuge der Vorbereitungen für die Gestaltung und Ausführung des Murales sind kleinere Arbeiten entstanden, die bei der Abschlusspräsentation im kunsthaus muerz zum Verkauf angeboten werden. Der Erlös dieses Verkaufs kommt zur Gänze der Organisation zur Förderung der Straßenkinder von Nicaragua zugute. Unter dem Titel \"Neue Welten – Utopie und Wirklichkeit\" haben die SchülerInnen der 5B Klasse des Gymnasiums Mürzzuschag mit Unterstützung des Literaten Helmut Schranz ein Buch gestaltet. Vom Erarbeiten der Texte und Grafiken, dem Gestalten des Seiten-Layouts und der Vorbereitung zum Druck bis zum Finden eines Konzeptes für die Präsentation und den Vertrieb des Buches sind die SchülerInnen für die einzelnen Prozesse verantwortlich.   Die SchülerInnen der 2D Klasse haben sich mit der Bedeutung und der Geschichte von Masken, Götzen und Kultgegenständen bzw. mit Tradition und neuen rituellen Verhaltensweisen beschäftigt. Sie werden ihre daraus entstandenen Objekte aus Ton an diesem Abend im kunsthaus muerz präsentieren. Weiters werden Videos gezeigen, die SchülerInnen der 5. Klassen des Gymnasiums Mürzzuschlag unter der Leitung von Christian Weißenbacher zu den Themen \"Gewalt\", \"Drogen\" und \"Intoleranz\" produziert haben. In Kooperation mit dem Bundesgymnasium Mürzzuschlag und KulturKontakt Austria. [b]freier Eintritt[/b]

Infos & Tickets

Mi / 23.06.2010
17.00 Uhr
gymnasium / roseggergasse / kunsthaus muerz

Ähnliches