Renée Schroeder Auf der Suche nach dem Ursprung des Lebens

Seit über 30 Jahren ist die Biochemikerin Renée Schroeder auf der Suche nach dem Molekül des Lebens. Dabei spielt die RNA (Ribonukleinsäure) eine zentrale Rolle, da sie das Henne und Ei Dilemma gelöst hat. Auf der Suche nach Erkenntnis hinterfragt sie unerschrocken die Möglichkeiten der Genetik und bezieht im Disput um Glauben gegen Wissen eindeutig Stellung für die Wissensgesellschaft. Tabus kennt sie dabei nicht. Die Frage nach dem Ursprung des Lebens führt die Forscherin weit über die Grenzen ihres Faches hinaus zu den Grundfragen des Seins. Woher kommen wir, wo geht es hin? Wie funktioniert Evolution und welche Rolle spielt der Zufall? Renée Schroeders undogmatisches Denken über die Grenzen unserer Wahrnehmung hinaus öffnet gedankliche Türen und macht neue Sichtweisen möglich. [b]freier Eintritt[/b]

Infos & Tickets

Di / 20.12.2011
19.00 c.t. Uhr
kunsthaus muerz / clix

Ähnliches

Do / 30.06.2022