staatsorakel

Christian Eisenberger Ass.: Martin Kölldorfer in Kooperation mit SchülerInnen der Toni Schruf Volksschule Mürzzuschlag Kartonagen, Packbänder und Leuchtröhren wurden über Tage hin fleißig gesammelt und bildeten die Zutaten für eine skulpturale Installation über 3 Ebenen im kunsthaus muerz. Christian Eisenberger, Martin Kölldorfer und 249 Schüler der Volksschule Mürzzuschlag haben sich mächtig in die Arbeit gestürzt. Das Ergebnis wollen wir gemeinsam feiern. Die Installation ist noch bis 27. November zu sehen.

Infos & Tickets

Do / 22.11.2007
17:00 Uhr
kunsthaus muerz / foyer

Ähnliches

Mo / 01.02.2021