The Erlkings

alternate

Gitarre & Gesang Bryan Benner
Violoncello Ivan Turkalj
Tuba Simon Teurezbacher
Perkussion & Vibraphon Thomas Toppler

Dem Sog dieser Musik kann sich keiner entziehen. Ein junges und energiegeladenes Quartett hat den Mut, deutsches Kunst-Lied in bestes Englisch zu übertragen und damit ihre bis heute uns berührende Schönheit einem internatonalen Publikum zu erschließen. Mit den bezaubernden Liedkompositonen Franz Schuberts haben THE ERLKINGS ihr Publikum verblüfft. Was damit wunderbar begann, fand in Robert Schumanns „Dichterliebe“ im Auftrag des Schleswig Holstein Musik Festival und Liedern von Hugo Wolff seine Fortsetzung. Mit ihren anglophonen Versionen öffnen THE ERLKINGS die Ohren für neue Sichtweisen und begeistern das Publikum, wo immer es sich einfindet – sei es in einem noblen Konzertsaal, einer weinseeligen Bar oder einem verschlafenen Berghotel. Brillant – witzig – überraschend ziehen diese Lieder in ihren Bann. Der amerikanische Bariton Bryan Benner wagt mit 3 Spitzenmusikern den frechen Blick auf Schubert.

Das Quartett mit Thomas Toppler, Simon Teurezbacher und Ivan Turkalj zeigt die Vitalität, den Charme, die Leichtigkeit der Kompositionen dieser Musikgattung, aber auch ihre Tiefe und Bedeutungsschwere. 200 Jahre alte Lieder treten unser Herz, bringen uns zum Tanzen oder Weinen, berühren unseren Verstand. Egal ob in Wien oder London, ob jung oder alt, ob Klassikfan oder Popfreak: Spannung und Freude sind mit THE ERLKINGS garantiert, German Lied vom allerfeinsten.
Text: Walburga Manemann, WDR3

Robert Schumann

Liederkreis op.39

  1. In der Fremde 
  2. Intermezzzo 
  3. Waldesgespräch 
  4. Die Stille 
  5. Mondnacht 
  6. Schöne Fremde 
  7. Auf einer Burg 
  8. In der Fremde 
  9. Wehmuth 
  10. Zwielicht 
  11. Im Walde 
  12. Frühlingsnacht

 Dichterliebe op. 48

  1. Im wunderschönen Monat Mai
  2. Aus meinen Tränen sprießen
  3. Die Rose, die Lilie, die Taube, die Sonne
  4. Wenn ich in deine Augen seh’
  5. Ich will meine Seele tauchen
  6. Im Rhein, im heiligen Strome
  7. Ich grolle nicht
  8. Und wü.ten’s die Blumen, die kleinen
  9. Das ist ein Flöten und Geigen
  10. Hör’ ich das Liedchen klingen
  11. Ein Jüngling liebt ein Mädchen
  12. Am leuchtenden Sommermorgen
  13. Ich hab’ im Traum geweinet
  14. Allnächtlich im Traume
  15. Aus alten Märchen
  16. Die alten, bösen Lieder

 

Fotografie: @ Julia Wesely

Aufgrund der aktuellen Vorschriften sind für die Veranstaltungen Platzreservierungen unter kunst@kunsthausmuerz.at oder von Mo. – Fr. von 10.00 bis 15.00 Uhr unter +43 3852 56200 erforderlich. Alle Veranstaltungen erfolgen unter Einhaltung der jeweils aktuellen Sicherheitsvorschriften.

Infos & Tickets

Sa / 16.10.2021
19.30 Uhr
kunsthaus muerz
€ 25

Ähnliches