Theater im Bahnhof: MONTAG! Die improvisierte Show

Nach der sensationellen Impro-Show “Sport am Montag”, mit der das Theater im Bahnhof in Mürzzuschlag in den letzten Jahren zu Gast war, folgt die neue fulminante Show “das leben ist teuer”: MONTAG, am Dienstag, 15. März 2005, in Mürzzuschlag! Nach neun Jahren SPORT AM MONTAG streicht das begeisternde Theater im Bahnhof den Sport aus dem Titel und improvisiert sich weiterhin durch 90 aufregende, skurrile, humorvolle Theaterminuten. MONTAG – das neue Improformat des TiB ist die simultane Kreation und Präsentation einer Theaterproduktion. In einem zugleich als Live-Produktion, Live-Inszenierung, Live-Labor und Live-Experiment angelegten Setting haben die SchauspielerInnen auf der Bühne nichts als ihr theatralisches Werkzeug zur Gestaltung einer Szene unter Zeitdruck. MONTAG ist ein vom TiB-Theater inspiriertes Improvisieren, das sich noch mehr als bisher vom international praktizierten und standardisierten Improvisationstheater unterscheidet oder sogar gar nichts mehr damit zu tun hat. MONTAG ist das Echteste, was Graz und die Steiermark zu bieten haben. Denn sie wissen nicht, was sie tun werden, und tun es dennoch. Wenn aus dem Nichts etwas wird und diese Kreation auch noch Humor hat, dann ist das Improvisationstheater. Wenn die immer gleiche Show immer wieder neu ist und kein theatralischer Bestandteil auf dem anderen bleibt, dann ist das dem TiB zu verdanken. Wer dem Montag am Dienstag mutig ins Auge blickt, schafft den Rest der Woche mit links.

Infos & Tickets

Di / 15.03.2005

Ähnliches

Sa / 12.06.2021  - Do / 28.10.2021