verschiedene sätze treten auf

[b]Intermedien der Wiener Gruppe Symposium und Literaturfest Konzept: Juliane Vogel, Thomas Eder[/b] Die \"Wiener Gruppe\" (Friedrich Achleitner, H.C. Artmann, Konrad Bayer, Gerhard Rühm, Oswald Wiener) gilt als eine der auch international bedeutsamsten Avantgarde- gruppierungen. In dem Symposium \"Intermedien der Wiener Gruppe\" werden Aspekte der Grenzüberschreitung zwischen den Künsten erstmals umfassend unter dem Konzept der Performanz betrachtet. [b]Freitag / 19. Oktober 07[/b] kunsthaus muerz, clix / 15:00 bis 18:00 Vorträge Daniela Strigl, Juliane Vogel, Thomas Eder kunsthaus muerz, clix / 19:00 Wendelin Schmidt-Dengler Kann ein Roman quadratisch sein? Zum Leben der Genres in den Texten der Wiener Gruppe anton webern saal / 20:00 Kabinetttheater Dramatische Texte der Wiener Gruppe (mit kleinen Ausflügen) [b]Samstag / 20. Oktober 07[/b] kunsthaus muerz, clix / 10:00 bis 13:00, 15:00 bis 18:00 Vorträge Konstanze Fliedl, Thomas Ballhausen, Johann Sonnleitner, Michael Rohrwasser, Roland Innerhofer, Bernhard Fetz, Florian Neuner kunsthaus muerz, clix / 19:00 montagen, solotexte, sprechduette, hörtexte, schriftfilme Friedrich Achleitner, Gerhard Rühm [b]Sonntag / 21. Oktober 07[/b] Gasthaus Holzer, Neuberg / 10:00 bis 12:30 Vorträge Annegret Pelz, Gisela Steinlechner, Klaus Kastberger Detailliertes Sonderprogramm und Kartenpreise bitte anfordern unter: kunst@kunsthaus.muerz.at

Infos & Tickets

Fr / 19.10.2007  - So / 21.10.2007
Beginn Freitag 15:00 Uhr
kunsthaus muerz / Neuberg

Ähnliches