Eröffnung der Bücherbank Zur Eröffnung sprechen: Malika Ibragimova, Erich Leitenbauer, Valentin Neugebauer, Markus Stradner und Ursula Horvath

Die \"Offene Bücherbank\" ist eine weiter entwickelte Form des offenen Bücherschrankes, welche im Sommer in der Fußgängerzone vor dem Kunsthaus steht und im Winter im Kunsthaus ihren Platz einnimmt. Unser Projekt soll jedem einen kostenlosen und öffentlichen Bücheraustausch ermöglichen. Jeder kann so viele Bücher hineinlegen und entnehmen wie es dem- oder derjenigen beliebt. Dieses Konzept findet man in den meisten Großstädten Österreichs, wie zB in Wien, Graz und Salzburg. Wir haben jedoch den Bücherschrank mit einer Sitzgelegenheit kombiniert und eine Bank gemacht, die bis heute einzigartig ist in Österreich. Maria Buchhas [b]\"Hallo, ich bin die Offene Bücherbank! Du kannst meine Bücher kostenlos mitnehmen oder mich mit Büchern befüllen. Probiere mich doch einmal aus, vielleicht ist etwas Passendes dabei.\"[/b] [b]freier Eintritt[/b]