Giorgio Conte & Band, muerzjazz

Giorgio Conte & Band Giorgio Contes Wurzeln liegen sowohl im Jazz der fünfziger Jahre, in der italienischen Volksmusik seiner Jugend als auch in der französischen Musik. Giorgios Auftritte sind schlicht spektakulär, brauchen keinen Vergleich mit Bruder Paolo zu scheuen. Und Giorgio ist übrigens auch „Avvocato“ (Rechtsanwalt). Erst 1993 wurde er zum „Fulltime“ – Musiker und schließlich auch zu einem geistreichen Interpreten mit ausgeprägter schauspielerischer Präsenz. Sowohl in Frankreich als auch in Kanada ist er sehr beliebt als Autor und Komponist. Seine Tourneen erweisen sich stets als großer Erfolg und seine Lieder erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, wenn er für das Publikum ein originelles Feuerwerk seines universalen Sounds, der volkstümliche Einflüsse mit „Rive Gauche“, Swing und \"Canzoni del cantautore\" vereint. Dieser große italienische Chansonnier beeindruckt immer wieder durch die immense Musikalität seiner Lieder, die subtile Ironie seiner Texte und die Eindringlichkeit, mit der er uns auf seine wohlgesponnenen Stimmungsbilder und Träume seiner italienischen Heimat einlädt. Mit seiner eigenen kraftvollen Sprache hat er sein Publikum schnell, beinahe unmerklich, fest im Griff und verführt es zu Ausflügen in seine Welt voll von Leben, Freude und Leid.

Infos & Tickets

Fr / 21.10.2005

Ähnliches

Sa / 21.11.2020