Savall – Die Siebente Saite

baroque 21/22

Jordi Savall – Viola da gamba

Lorenz Duftschmid – Viola da gamba

Rolf Lislevand – Theorbe und Barockguitarre

Michael Behringer – Cembalo

Stardust des Barock

Musik aus dem Film „Tous les matins du monde“ (dt. Filmtitel „Die siebente Saite“: 1992 César Award für den besten Originalmusik – Soundtrack und weitere sieben Césars) mit Gerard Dépardieu als Marin Marais, Musik: Jordi Savall. Eine Würdigung von Alain Corneau und Pascal Quignard sowie allen Musikern des französischen Grand Siècle, deren Werke den Film so beliebt machten: Lully, der Intendant der Musik von Sonnenkönig Ludwig XIV., der den Musikgeschmack eines ganzen Jahrhunderts prägte, aber auch François Couperin, Eustache de Caurroy und natürlich die beiden die Protagonisten Sainte-Colombe der Ältere – mit seinen Konzerten für zwei Gamben – und Marin Marais; dank der leuchtenden Virtuosität seiner wunderbaren Gambenstücke, voll Nostalgie und Träumerei, und die, dank Jordi Savall, dem Film seine außergewöhnliche Tiefe verlieh.

Pascal Quignard schreibt: „Ich erinnere mich, dass ich Jordi Savall 1990 zum ersten Mal getroffen habe. Er hatte den Roman gelesen: Er war so konzentriert, dass ich den Eindruck bekam, er wäre selbst Saint-Colombe… Sie haben mitten in der Nacht aufgenommen. Es war kalt. Und ich bin schließlich auf einer Bank in der Kapelle [Saint Lambert des Bois] eingeschlafen; Ich erinnere mich sehr wenig über den Anlass. Es gab eine alte Partitur aus dem 17. Jahrhundert, aus der Jordi von Hand Sainte-Colombes Stück „Les Pleurs“ kopierte und darunter schrieb: ‚Für Pascal eine Erinnerung an einen Traum‘ … Manchmal haben Träume ein langes Leben jenseits der Nacht, in der sie geträumt werden.“

Kartenpreise und Abos: Einzelkarten 39€/29€, Einzelabo: 158€/108€, Partnerabo: 266€

© David_Ignaszewski

Aufgrund der aktuellen Vorschriften sind für die Veranstaltungen Platzreservierungen unter kunst@kunsthausmuerz.at oder von Mo. – Fr. von 10.00 bis 15.00 Uhr unter +43 3852 56200 erforderlich. Alle Veranstaltungen erfolgen unter Einhaltung der jeweils aktuellen Sicherheitsvorschriften.

 

 

 

 

 

Infos & Tickets

Di / 22.03.2022
19.30 Uhr
kunsthaus muerz
€ 39

Ähnliches

Do / 30.06.2022