Wolfgang Lutz «Bildung der Massen» (Die Veranstaltung wurde auf 2011 verschoben!)

Dem Zeitgeist entsprechend gilt die Exzellenzbildung und Herausbildung von Eliten als erstrebenswert. Dem widerspricht der Demograph und heurige Preisträger des höchstdotierten österreichischen Wissenschaftspreises, dem Wittgenstein-Preis, Wolfgang Lutz. Er fordert die Bildung der Massen: \"Es ist kontraproduktiv, nur einseitig auf Eliten zu setzen. Die Pyramide muss an der Basis breit genug sein. Auch kriegt die Exzellenz Probleme, wenn es keine Wertschätzung in der breiten Bevölkerung gibt.\" [b]freier Eintritt[/b]

Infos & Tickets

Di / 14.12.2010
19.00 c.t. Uhr
kunsthaus muerz / clix

Ähnliches

Fr / 03.09.2021  - Fr / 31.12.2021