jahresmuseum

ohne Start kein Ziel
»reisenzeichnen«

Kuratiert von Sabina Hörtner
Kunstvermittlung: Regina Novak

9. 4. bis 26. 6. 2016
kunsthaus muerz / walter buchebner saal

Künstlerinnen: Almut Rink, Bernhard Frue, Leung Chi Wo, Edda Strobl, Klaus Schafler, Marlene Hausegger, Renate Mihatsch, Sabina Hörtner, Simon Goritschnig

Reise ist eine Form der Fortbewegung, um ein Ziel zu erreichen, meist über eine größere Entfernung. Reise ist Ortsveränderung, eine temporäre Abwesenheit vom festen Wohnsitz.

Der Moment des Starts, der Ausgangspunkt und das Ziel der Reise definieren den Begriff der Reise. Zweckgerichtetes, selbst bestimmt zielorientiertes Reisen (aus mitteleuropäischer Sicht) steht im Gegensatz zu Motiven wie Flucht oder Vertreibung.



Neun Künstlerinnen und Künstler recherchieren aktuelle Definitionen und Aspekte des Reisens, richten den Blick nach ‚außen’ und nach ‚innen’. Es ist hier oft die Methodik der Zeichnung, als Möglichkeit zur unmittelbaren Reaktion auf das Wahrgenommene, die hier zur Basis der künstlerischen Handlung wird, ebenso die Rauminstallation und der Film, als Zeichnung im erweiterten Sinn.



Es werden diese neun Positionen, der individuellen Auseinandersetzung mit der Thematik entsprechend, während des gesamten Ausstellungsverlaufs mit Workshops, Gesprächen oder Aktionen der einzelnen Künstler*innen unter Beteiligung von Personen aus verschiedenen Altersgruppen und Hintergründen prozesshaft erweitert.





Resultate der stattfindenden Workshops ergänzen, also verändern die zu Beginn statische Ausstellungssituation. Wir werden sehen, wohin die Reise führt.

Sabina Hörtner


Begleitend zur Ausstellung erscheinen 2 Magazine.
Grafik: Renate MIhatsch.
OHNE START mit Texten von Manisha Jothady, Ursula Horvath, Sabina Hörtner und den gezeigten
Arbeiten erscheint zur Eröffnung.
KEIN ZIEL als Dokumentation der Aktionen definiert das Ende der Ausstellung.


Dauer der Ausstellung: bis Sonntag, 26. Juni 2016
Öffnungszeiten: Donnerstag - Samstag: 10 - 18 Uhr, Sonn- und Feiertag: 10 - 16 Uhr

freier Eintritt



Zurück zur Übersicht

kh

kunsthaus muerz