ON-text

Franz Josef Czernin
Ulf Stolterfoht
Anja Utler

Ein Text entsteht

bis dienstag / 30. juni 2020
im netz

Bis Ende Juni findet das gemeinsame Schreiben unter diesem Link statt

https://etherpad.leuphana.de/p/r.db6ed919225728325ea654fc0b143283

Sie können jederzeit den aktuellen Zustand des Texts lesen und die Bearbeitungen nachverfolgen. Live erleben Sie die Schreibenden jeweils montags und mittwochs ab 14.30 Uhr (aber auch über diese Zeiten hinaus).


Von Anfang Mai bis Ende Juni schreiben Franz Josef Czernin, Ulf Stolterfoht und Anja Utler zweimal in der Woche an einem Text, auf einer technischen Plattform, die nahezu gleichzeitiges Schreiben in einer je eigenen Textfarbe erlaubt. Die einzelnen Textteile können aufeinander eingehen, auch ein maßvolles Eingreifen in die Texte der anderen wird möglich sein, mit der Option, die Eingriffe wieder rückgängig zu machen. Auch außerhalb dieser Zeiten steht es der Autorin und den Autoren offen, an den Texten zu schreiben.

Die technischen Möglichkeiten machen alle Schritte der Textentstehung vollständig nachvollziehbar.

Das Publikum kann live den Prozess der Textentstehung mitverfolgen. Zudem kann die Leserin/der Leser jederzeit auf der technischen Plattform (Uhren-Symbol oben rechts: "Bearbeitungsverlauf") sich den gesamten Prozess der Textentstehung als Film ansehen, mit der Möglichkeit, diesen an beliebigen Stellen anzuhalten oder schrittweise und in selbstgewählten Intervallen vor- und zurückzuspulen. So wird der Prozess der Textentstehung transparent, so weit möglich ist damit der alte philologische Traum einholbar, die Entscheidungen der Dichtenden aus den materialen Spuren halbwegs berechtigt erschließen zu können.

Wir laden Sie herzlich ein: Wohnen Sie aus der Ferne dem Schreiben von Franz Josef Czernin, Ulf Stolterfoht und Anja Utler bei, sehen Sie sich den Textfilm an.


Zurück zur Übersicht

kh

kunsthaus muerz